My Cart

Close

Intrinsische Belohnungen - Motivation im Personalmanagement (German Edition)

Designer: book-textbook-store

$37.00

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,3, Fachhochschule Nordhausen, Sprache: Deutsch, Abstract: Es ist heute von großer Bedeutung, Mitarbeiter für ihre Arbeit zu begeistern. Der Eigenanteil von Mitarbeitern an der Arbeit hat sich erhöht. Extrinsische Belohnungen sind nicht überflüssig geworden, aber der aktive Anspruch hängt mehr von den intrinsischen Belohnungen ab. Die Freude über Gehaltserhöhungen in Verbindung mit dem Wissen warum man einer Arbeit nach geht, das diese Arbeit erfolgreich ist und das sie in einem positivem Umfeld stattfindet, verleiht der Arbeit einen befriedigenden Charakter. Das heißt, dass die materielle Entlohnung nicht dem Ziel vor Augen und der Leistung höhergestellt ist. Die Umkehrung dessen scheint wahrscheinlicher. Belegbar ist dies mit denjenigen Menschen, die ehrenamtlich arbeiten aus einer Motivation heraus, welche keine materiellen Belohnungen nach sich zieht. Sondern aus dem Gefühl heraus, dass ihre Arbeit sinnvoll und wichtig ist. Im wesentlichen geht es also bei der intrinsischen Motivation um Leidenschaft, Einsatz und einem positiven Gefühl für die Arbeit. Das Modell von Kenneth W. Thomas stellt eine Art Baukasten zur Verfügung für die intrinsischen Belohnungen und ihre Elemente.

Hello You!

Join our mailing list